Seniorenmessdiener gehen in den Ruhestand

(c) pfarreigen
Mi 31. Jul 2019
Bärbel Lefering

 Seit 2003, das sind 16 Jahre,  haben die Herren Mathias Bausch, Fred Barrenstein U, Hermann Joseph Dickopp, Johannes Gronen, Wolfgang Hütten, Bernd Hoffmann, Josef Pifer, Lothar Plassmann und Heinz Schwieger als (Un-)Ruheständler bei großen Festen und bei Exequien als Messdiener Dienst am Altar getan und auch auf den Friedhöfen in St. Gregor von Burtscheid viele Menschen auf dem letzten Weg begleitet. 

Sie sind in die Jahre gekommen, und das meinen wir ganz liebevoll. Jahre, in denen sie dem Alter Tribut zollen müssen. Manche Dinge gehen einfach nicht mehr so leicht wie noch vor 16 Jahren,  schwere Erkrankungen machen den Dienst manchmal sogar ganz unmöglich. Und da die Herren in all den Jahren nicht „nur“  als Seniorenmessdiener, sondern  auch als Freunde unterwegs waren, war für alle klar, dass sie auch ihren Dienst gemeinsam beenden.

Die Pfarre St. Gregor von Burtscheid  ist sehr dankbar, dass die Seniorenmessdiener diesen wichtigen und nicht immer einfachen Dienst so lange und so treu übernommen haben. Wir wünschen ihnen und ihren Familien Gottes Segen. Vergelt’s Gott.