Gregor pilgert nach Trier!

Einmal im Jahr pilgern wir in der Woche von Christi Himmelfahrt zu Fuß nach Trier. Am Sonntag vor dem Feiertag findet ein Aussendungsgottesdienst statt. Danach starten wir bis Mittwoch als Gemeindewallfahrt mit ca. 30 - 35 km langen Tagesetappen über Eupen, Bütgenbach und Winterspelt nach Waxweiler. Wir übernachten in Jugendherbergen und einem Gasthof.

An Christi Himmelfahrt treffen dann Familien und Jugendliche dazu und pilgern als Familien- und Jugendwallfahrt mit uns weiter (Tagesetappen ca. 20 - 22 km, Begleitfahrzeug).

Von Waxweiler geht es in Tagesetappen über Bettingen und das Kloster Helenenberg nach Trier.

Es besteht die Möglichkeit, die ganze Woche (Vollstrecke) oder ab Mittwochabend den zweiten Teil (Teilstrecke) mit zu pilgern. Auf der Teilstrecke (zweiter Teil) kann zwischen der Übernachtung in Sporthallen und in Hotels gewählt werden.

 

Sie haben / Du hast Interesse? Weitere Informationen erhalten Sie bei Andreas Goetzenich oder in der unten angehängten PDF-Datei.

Andreas Goetzenich

Andreas Goetzenich (c) Andreas Goetzenich

Andreas Goetzenich