Konzert des Kantatenchors St. Johann Baptist

Engel Hochaltar St. Johann (c) Andreas Hoffmann
Datum:
Sonntag, 15. Januar 2023
Ort:
Kirche St. Johann
Abteiplatz
52066 Aachen

Das ursprünglich für den ersten Advent geplante Konzert, welches kurzfristig abgesagt wurde, wird nachgeholt.

Der Kantatenchor St. Johann-Baptist gestaltet zusammen mit dem Orchester „Camerata Johannea“ und der Leitung von Regionalkantor Andreas Hoffmann ein Konzert mit Werken von Johann Sebastian Bach und Marc-Antoine Charpentier.

Zu Beginn erklingt Bachs Kantate zum 1. Adventsonntag „Nun komm, der Heiden Heiland“ BWV 61, entstanden in seiner Weimarer Schaffenszeit im Jahr 1714. Gefolgt wird die Kantate vom 5. Brandenburgischen Konzert für Flöte, Violine, Cembalo und Orchester des Leipziger Thomaskantors. Den Abschluss bildet die „Messe de Minuit pour Noël“ des Franzosen Charpentier, dessen Prélude zum seinem Te Deum als „Eurovisionshymne“ sicherlich jeder mitsingen kann. Die „Messe de Minuit“ ist eine Parodiemesse: Charpentier bedient sich weltlicher Melodien, in diesem Fall französischer Weihnachtslieder und verarbeitet sie zu einem Feuerwerk barocker Musik.

Solisten des Abends sind Ines Vinkelau (Sopran), Eva Nesselrath (Alt), N.N. (Tenor), Fabio Lesuisse (Bass), Stefanie Faust (Flöte), Christiane Volke (Violine) und Friederike Braun (Cembalo).

Das Konzert am 15. Januar 2023 beginnt um 16:30 Uhr in St. Johann-Baptist in Aachen-Burtscheid. Der Eintritt ist frei, um eine angemessene Spende wird gebeten.