St. Gregor pilgert zum fünften Mal nach Trier

Trier 2018 6. Tag (c) Martin Feinendegen
Trier 2018 6. Tag
Sonntag, 26. Mai 2019 - Sonntag, 2. Juni 2019


Nach dem Pilgern ist vor dem Pilgern, und so beginnen in diesen Tagen der langen Nächte wieder die Vorbereitungen für die Wallfahrt der Pfarre nach Trier. Im Kopf ist dann schon wieder Frühling, beinahe Sommer, mit Bildern von urigen Vennwanderwegen und den endlosen Rapsfeldern des Bitburger Lands. Auch im kommenden Jahr werden wir wieder mit einer kleineren Gruppe den Weg von St. Gregor aus nach Trier antreten. Der „Burtscheider Matthiasweg“ führt dabei über Eupen, durchs Hohe Venn nach Bütgenbach und über Winterspelt nach Waxweiler. Hier stoßen dann am Mittwochabend die Familien zur Gruppe, und gemeinsam führt der Weg weiter über Bettingen und das Kloster Helenenberg nach Trier.

Der Aussendungsgottesdienst wird am 26. Mai 2019 im Rahmen der Familienmesse in St. Gregorius 11.15 Uhr stattfinden, die Wallfahrt beginnt direkt im Anschluss. Der Bus für die Jugend- und Familienwallfahrt startet am Mittwoch vor Christi Himmelfahrt (29. Mai) am späten Nachmittag vom Parkplatz Waldfriedhof an der Monschauer Straße aus.

Anmeldeformulare werden ab Weihnachten in den Kirchen ausliegen. Außerdem sind diese sowie weitere Informationen auch online im Bereich „Glaube“ unter „Gregor pilgert nach Trier“ auf der Homepage der Pfarre abzurufen.

Andreas Goetzenich