Friedenslicht aus Betlehem

Trost und Hoffnung schenken

Friedenslicht aus Bethlehem (c) friedenslicht.de
Friedenslicht aus Bethlehem
Di 3. Dez 2019
Christoph Urban

Liebe Gemeindemitglieder,

auch in diesem Jahr findet wieder die Aktion „Friedenslicht aus Betlehem“ als Gemeinschaftsaktion der Pfadfinder- und Pfadfinderinnenverbände statt.
Nachdem das Friedenslicht in der Geburtsgrotte in Betle-hem entzündet ist, wird es zunächst mit dem Flugzeug nach Wien gebracht, wo es in einer zentralen internationalen Aussendungsfeier am dritten Adventswochenende an alle deutschsprachigen Verbände weitergegeben wird.

Ab Montag, den 16.12.2019, steht das Friedenslicht für Sie in unseren Kirchen, damit Sie die Möglichkeit haben, das Friedenslicht mit nach Hause zu tragen. Wir bitten Sie, dafür Laternen oder Windlichter mit entsprechenden Kerzen in die Gottesdienste mitzubringen, damit Sie das Licht sicher aus den Kirchen zu sich nach Hause tragen können. Es ist eine schöne Tradition, das Friedenslicht an Menschen weiterzugeben, die Ihnen wichtig sind, denen Sie Trost und Hoffnung schenken oder eine besondere Freude machen wollen. So soll der Frieden der Heiligen Nacht von Betlehem ausgehend symbolisch in unsere Häuser getragen und an alle Menschen weitergeschenkt werden.