Aufbruch unterm Regenbogen

Frühschichten im Advent in St. Aposteln

(c) huesch.de
Datum:
Do. 14. Okt. 2021
Von:
Klaus Stoschek

Wir möchten wieder anbieten, bei Kerzen, Impuls und Musik unseren Alltag für einen Moment anzuhalten, um uns  auf den Advent und die Weihnachtszeit einzustimmen und vorzubereiten.

Thematisch orientieren wir uns in diesem Jahr an den zentralen Aussagen zur „Gemeinde unter dem Regenbogen“.
Ziele wie Bewahrung der Schöpfung, Solidarität, Respekt, Frieden, Toleranz oder anderes mehr können wir nicht nur fordern, sondern es bringt uns weiter, wenn wir sie inhaltlich füllen können.
In einer Art Spurensuche bieten wir Raum, uns dem zu nähern und die Adventszeit dafür persönlich zu nutzen.


Mit Blick auf die Restunsicherheiten von Corona haben wir uns entschieden, kein Frühstück anzubieten und dementsprechend die Frühschicht im Gemeindezentrum St. Aposteln, Am Branderhof 100, um 7 Uhr zu beginnen, in der Hoffnung auf Ihre/ Eure rege Teilnahme. Gegen 7:45 Uhr kann dann jeder gestärkt in den Alltag treten.